„Open Budget 2.0 & Open Budget Data“ – Transparenz in der öffentlichen Verwaltung

3. November 2011

Wie auf www.innovative-verwaltung.de berichtet wurde, veröffentlichte im Auftrag der Deutschen Telekom das „Telekom Institute for Connected Cities“ (TICC) der Zeppelin Universität Friedrichshafen ein Gutachten mit dem Titel „Open Budget 2.0 & Open Budget Data“, welches die Öffnung von Haushaltswesen und Haushaltsdaten für Bürger thematisiert.
Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

T-City mit Preis für „Corporate Responsibility“ ausgezeichnet

6. Oktober 2011

Die Deutsche Telekom wurde im Rahmen der „IX Jornadas Internacionales de Benchmarking en Responsabilidad Corporativa“ (Internationale Konferenz zur Bewertung und Vergleichbarkeit von  „Corporate Responsibility“) vom Wirtschaftsverband „Club de Excelencia en Sostenibilidad“ in Tarragona/Spanien mit dem Internationalen Preis für verantwortungsvolles Handeln im Bereich IKT und Nachhaltigkeit für das Projekt  „T-City – Wir leben Zukunft“ ausgezeichnet.

Den Rest des Beitrags lesen »


Die Entwicklung von Open Government

25. September 2011

Open Government Partnership hat einen hübsch animierten Clip veröffentlicht, der sich anhand weltweiter Beispiele für transparenteres und offeneres verwalten und regieren stark macht.


Neues Verfahren zur Online-Beteiligung in Solingen

11. März 2010

Unter dem Titel „Solingen spart“ ist am 03.03.2010 ein neues Online-Beteiligungsangebot für die Bürger in Solingen angelaufen. Ziel dieses Angebotes ist es, die Maßnahmen zur Haushaltssicherung auf Grund einer hohen Überschuldung der Stadt mit den Einwohnern abzustimmen. Dadurch soll das Bewusstsein und Interesse der Bevölkerung für die Probleme der Stadt gestärkt werden.

Den Rest des Beitrags lesen »


Online-Dialog in Frankfurt erfolgreich beendet

9. März 2010

Der Online-Dialog zum Integrationskonzept der Stadt Frankfurt unter dem Motto „Vielfalt bewegt Frankfurt“ wurde erfolgreich am 19.02.2010 beendet. Zu diesem Zeitpunkt endete die 3. Phase des Online-Dialoges, welche seit dem 01.02.2010 unter dem Titel „Vorschläge machen“ lief. Morgen findet um 19:30 Uhr die Abschlussveranstaltung zum öffentlichen Dialog statt, bei welcher die Ergebnisse und der Konzeptentwurf vorgestellt werden.

Den Rest des Beitrags lesen »


Internetangebot der Stadt Bonn

3. März 2010

Die Angebote zur Information und zur Beteiligung der Bonner Bürger(innen) an politischen Ereignissen sowie an Themen, die die Stadt betreffen, werden offensichtlich gut angenommen.

In dem Internetportal „direktzu Jürgen Nimptsch “ wurden jetzt knapp zwei Monate nach Einrichtung des Portals die nächsten drei Antworten zu Beiträgen der Bürger veröffentlicht. Zur Abstimmung stehen zurzeit 48 Beiträge, bei welchen die Zahl der Leser bei den ersten 10 Beiträgen zwischen 243 und 733 liegt.

Den Rest des Beitrags lesen »


Bürgerservice Online in Bonn

21. Januar 2010

Seit Anfang Januar gibt es in Bonn als Ergänzung zu dem bereits gut ausgebauten Internetangebot der Stadt das Portal „direktzu Jürgen Nimptsch“.  Dort können die Bonner Bürger Fragen und Anregungen zu Themen und Projekten der Stadt an den Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch herantragen. Dieses Medium soll dem Austausch und Dialog mit den Bürgern dienen und die Partizipation an der kommunalen Planung verstärken, um Meinungen der Bürger mit einbeziehen zu können.

Den Rest des Beitrags lesen »